Immer mit der Ruhe – Ein Plädoyer für mehr Langsamkeit

Hier noch schnell und da noch eben… kennen wir alle, oder?Ich will hier jetzt nicht in das Achtsamkeitshorn blasen wie so viele andere vor mir schon. Das wäre reichlich unehrlich, wenn man bedenkt, dass ich selbst auch eher zur Fraktion „Multitasking und am besten noch 5 Sachen nebenbei“ gehöre. Das führt letztlich zum feinsten Burn… Immer mit der Ruhe – Ein Plädoyer für mehr Langsamkeit weiterlesen

Ostwestfälische Hotdogs – Der Lipper, kulinarisch betrachtet

Die Ostwestfalen, und hier insbesondere die Lipper, sind ein ganz eigener schon beinahe rustikaler einfacher Menschenschlag. Außenstehenden gelten sie meist als verschlossen und eigenbrötlerisch und dennoch sieht man sie oftmals in alle Welt ausziehen. Mal im Sinne eines Urlaubs, den sich der Lipper trotz seines geradezu epochalen Geizes gerne gönnt, und mal im Sinne der… Ostwestfälische Hotdogs – Der Lipper, kulinarisch betrachtet weiterlesen

Das Schöne im Alltäglichen

Ich bin nicht sicher, wo ich dieses Motto „das Schöne im Alltäglichen sehen“ zum ersten Mal gelesen habe.Spontan assoziiere ich das mit der Sonderausstellungsreihe zum Bauhaus-Jubiläum. Aber wo auch immer es letztlich war, die Phrase hat sich tief genug eingeprägt, um ihr nochmal ein paar Gedanken zu widmen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein